Telefon CH +41 43 818 66 80 | Telefon AT +43 664 58 14 343

Finde ihn - den richtigen Coach

Dienstleistungen

Welche Eigenschaften besitzt ein guter Coach? Wie erkenne ich ihn? Und was macht Ihren Coach zu einem guten Coach?
Die folgenden 7 Punkte sollten ihnen helfen die richtige Wahl zu treffen.

Interne oder Externe Beratung?

Die erste Frage die Sie beantworten müssen ist ob Sie einen Trainer aus den eigenen Reihen, also intern, oder eine externe Lösung bevorzugen. Beide Lösungen haben Ihre Vor- und Nachteile. Während ein interner Coach Ihre Prozesse und Abläufe kennt und über Erfahrung aus dem täglichen Geschäft verfügt bringt ein externer Coach professionelles Know-How und Erfahrungen aus anderen Business Bereichen mit. Ein unabhängiger Coach bringt zusätzliches Wissen und Expertise in Ihre Organisation und verfügt über eine neutrale Betrachtungsweise der Dinge.

Erfahrungen und Qualifikationen

Erfahrungen sind im Coaching Bereich unersetzlich. Die Expertise die ein professioneller Coach mitbringt, kann in jeder Phase und zu jedem Projekt den Untschied zwischen Erfolg und Niederlage ausmachen. Der Ausbildungsgrad sowie berufliche Qualifikationen sind natürlich auch nicht außer Acht zu lassen.

Qualität und Persönlichkeit

Anerkennungen, Empfehlungen, Mitgliedschaften bei Verbänden und Gütesiegel sind stets ein wichtiger Indikator bei der Auswahl des richtigen Coaches. Je besser die Ausbildung und Leistung untermauert ist, desto sicherer kann man sein, dass die gelieferte Qualität dem entspricht was sie erwarten. Achten Sie auf Qualitätssiegel!

Kommunikation

Die Art und Weise wie Ihr Coach kommuniziert kann Einfluss darauf haben ob die Inhalte die transportiert werden sollen auch entsprechend beim Empfänger ankommen. Nicht umsonst ist Kommunikation eines der wichtigsten Themen in unserer modernen Geschäftswelt.

Einfühlungsvermögen und Sensibiltät

Ihr Coach muss nicht Ihr bester Freund werden, er sollte jedoch über eine gewisse Grundsympathie verfügen und sensibel auf die Aufgabenstellung eingehen können. Die Kommunikation zu den Schulungsteilnehmern muss stets professionell und höflich sein. Verständnis für die Probleme und Herausforderungen der Schulungsteilnehmer muss selbstverständlich sein.

Vertrauen

Vertrauen ist ein äußerst wichtiger Aspekt in allen Belangen, im Coaching kommt diesem Punkt jedoch noch zusätzliches Gewicht zu. Sie sollten bereit sein Ihrem Coach vollstes Vertrauen entgegenzubringen und können im Gegenzug auch höchste Professionalität und Integrität verlangen.