Telefon CH +41 43 818 66 80 | Telefon AT +43 664 58 14 343

Mentales Training im Sport

Berufsbild

In der Ausbildung „Mentales Training im Sport“ lernen Sie konkrete Methoden und Hintergründe sportpsychologischer Interventionen kennen, welche den Sportler unterstützen, seine Leistung zu einem fremdbestimmten Zeitpunkt wie gewünscht zu erbringen und dadurch auch seine persönliche Ziele zu erreichen. Diese Ausbildung ist für interessierte Personen konzipiert, die Menschen erfolgreich und personenzentriert begleiten möchten. In dieser Ausbildung wird Wissen aufgrund von wissenschaftlich anerkannten Modellen vermittelt und anschliessend mit unseren Dozenten, die selbst täglich in der Praxis tätig sind, handlungsorientiert aufgearbeitet. So können Sie die neuen Impulse in Ihrem Alltag und in der Zusammenarbeit mit Sportlern, Teams und anderen interessierten Menschen, die ihre Ziele einfacher erreichen möchten, anwenden. In den Ausbildungsmodulen steht neben dem Erarbeiten des Fachwissen auch ganz stark der Praxistransfer und das Erleben im Mittelpunkt.

Dienstleistungen durch einen Sport Mental Coach:

  • Mental Coachings mit Einzelsportlern zur planmässigen Erreichung gesteckter Ziele
  • Mental Coachings mit Trainern zur Potentialentfaltung
  • Mental Coachings und Support von Teams durch sportpsychologische Interventionen
  • Psychologische Unterstützung in der Rehabilitationsphase beispielsweise nach Sportverletzungen
  • Mental Coachings und Support beim Aufbau einer positiven Trainings- und Leistungsstruktur

Sportpsychologische Interventionen dienen...

… der Optimierung psychischer Leistungsvoraussetzungen
… der Erreichung der momentanen Maximalleistung
… der Überwindung von Blockaden
… dem Optimieren und Neuerlernen von Bewegungsabläufen
… dem Training mentaler Fähigkeiten
… dem Aufrechterhalten und Wiederherstellen eines gesunden psychischen und physischen Zustandes
… der Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung
… der Rehabilitation bei Verletzungen

Subjektfinanzierung

Die Ausbildung ist subjektfinanziert. Nach Abschluss der Berufsprüfung erhalten Sie unabhängig vom Resultat bis zu 50% der von Ihnen finanzierten Lehrgangskosten vom Bund zurückerstattet.

Weitere Informationen