Telefon CH +41 43 818 66 80 | Telefon AT +43 664 58 14 343

Ausbildungsziele

Eidg. Fachausweis für Coachs

Einführung & Standortbestimmung - Modul I

  • Sie werden in die Anforderungen der Berufsprüfung zum betriebliche/-r Mentor/-in mit eidg. Fachausweis eingeführt. Sie bekommen eine Standortbestimmung bzgl. Ihrem Kompetenzprofil in Bezug der Anforderungen der Berufsprüfung.

Supervisionen - Modul II

Sie Reflektieren folgende Inhalte:

Lernziele:

  • Auseinandersetzung gemäss den formulierten Erwartungen und Zielen zu ausgewählten Lebensbereichen (Familie, Beruf, Finanzen, Gesundheit, Bildung, Ethik, Moral, Gesellschaft, Kultur etc.).
  • Gewonnene Erkenntnisse, Gegenüberstellungen derselben mit den persönlichen Verhaltensmustern und Folgerungen für die Tätigkeit als betriebliche Mentorin / betrieblicher Mentor.

Unmittelbare Prüfungsvorbereitung - Modul III

  • Sie vernetzen letzte Vertiefungsinputs und Praxistransfers, welche zum Berufsbild betriebliche/-r Mentor/-in mit eidg. Fachausweis und der Berufsprüfung notwenig sind.
  • Sie simulieren die Prüfung und bekommen dazu eine Standortbestimmung sowie die letzten Sicherheiten zur Prüfung.