Telefon CH +41 43 818 66 80 | Telefon AT +43 664 58 14 343

Ausbildungsthemen & -ziele

Ausbildungen Betrieblicher Mentor

Diese Ausbildung bereitet Sie auf die Berufsprüfung Betriebliche/-r Mentor/-in mit eidg. Fachausweis vor. Als Betriebl. Mentor/in agieren Sie kompetent als Berater/in, Coach und Trainer/in und nehmen die Organisation als lebendigen Organismus wahr. Sie verfügen über erweiterte Handlungsspielräume, um Organisationen für die Zukunft fit zu machen. Klassische Führungsmodelle haben ausgedient und die Begleitung zu mehr Autonomie verlangt nach Führung auf Augenhöhe. Betriebl. Mentor/innen verfügen speziell über diese Kompetenzen und über eine unterstützende Coaching-Haltung. Sie begleiten in der Organisation, in der sie angestellt sind, Einzelpersonen in deren Arbeits- und Berufsfeld bei Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen. Dabei haben Sie den betrieblichen Nutzen im Fokus.

Modul I: Einführung & Standortbestimmung

Grundlagen eines Coaching; Phasen im Ablauf eines Coachings; Beraterkompetenzen; Werte, Wünsche und Visionen; Einordnung des lösungsorientierten Beratungsansatz;

Modul II: Supervisionen

Wahrnehmungspsychologie fürs Coaching; Kommunikationsmodelle im Coaching; Neuropsychologische Hintergründe

Modul III: Unmittelbare Prüfungsvorbereitung

Aktuelle Lernkonzepte aus der Hirnforschung und systemische Betrachtungsweisen; lernen in den unterschiedlichen Rollen;